Die regionale Monatszeitung
Kelterstraße 84 | 74182 Obersulm-Eichelberg
Tel.: 07130-405147 | Fax: 07130-405148 Tel.: 07130-405147 | Fax: 07130-405148 E-Mail: | Internet: www.dr-pfiff.de


Erntebesen der Winzerstube Lösch öffnet wieder seine Pforten

Das ganze Jahr über lädt Familie Lösch für einige Tage im Monat in ihre Winzerstube nach Windischenbach ein. Während dort nun schon seit Jahren im Frühjahr alle Zeichen auf „Spargel“ stehen, hat sich im Spätsommer der Erntebesen zu einer festen Größe im Besenkalender der Region etabliert.
Fast sechs Wochen bietet die Winzerstube in Windischenbach von 24. September bis 01. November 2015 täglich ab 11 Uhr durchgehend regionale herbstliche Spezialitäten auf der Erntebesen-Sonderkarte. Passend dazu darf eine Kürbissuppe, Zwiebelkuchen und neuer Wein natürlich nicht fehlen.  Mit dem Apfelsteak in Curryrahmsoße oder dem Ernteschnitzel mit Zwiebel-Rauchfleischsoße bietet die Erntebesenkarte ganz besondere Leckerbissen. Wer danach noch Lust auf ein Dessert hat, sollte unbedingt die Quarkflädle mit Zimtzwetschgen versuchen – mit Früchten aus den eigenen Obstgärten.
Aber auch der Besuch zur Kaffeezeit lohnt, denn täglich sind frische Obstkuchen im Angebot, die man sich bei schönem Spätsommerwetter gemütlich auf der Sonnenterrasse schmecken lassen kann.
Neben den Erntespezialitäten bietet die Winzerstube weitere klassische Besengerichte und vor allem auch den idealen Begleiter dazu. Vom einfachen Qualitätswein bis zur vollmundigen Spätlese reicht das Angebot auf der Weinkarte, deren Tropfen aus der Weingärtnergenossenschaft Heuholz sowie der Weinkellerei Hohenlohe stammen. Diese beliefert Familie Lösch mit Trauben aus eigenem Anbau von den Hängen rund um Windischenbach und Heuholz.

Fruchtig, naturtrüb
und herrlich im Geschmack

Mit seiner speziellen Rezeptur ist der Lösch Apfelsaft nicht nur als Apfel-Schorle ein beliebter Durstlöscher, der gut schmeckt und außerdem noch gesund ist. Neu im Sortiment ist der spritzige Apfel-Birnen-Secco für einen stilvollen alkoholfreien Genuß.
Die Äpfel wie auch eine Vielfalt an Süß- und Sauerkirschen, Pfirsichen, Zwetschgen und Birnen stammen aus eigenem, integriertem und kontrollierten Anbau, die ebenfalls in der Winzerstube erhältlich sind. Versuchen Sie auch die leckeren Marmeladen, die daraus gekocht werden!

Brennervesper
mit „Versucherle“

Aus den Obstsorten stellt Fritz Lösch in seiner Hofbrennerei edle Brände her, bei denen sämtliche verwendete Rohstoffe aus eigener Erzeugung stammen – eine Aufgabe, der er sich mit viel Geduld und Hingabe verschrieben hat. Und das mit viel Erfolg! Die Liköre und Brände sind jederzeit ein „Versucherle“ wert und auch als kleines Geschenk perfekt geeignet. Dass sich die Qualität der Brände auf hohem Niveau befindet, lässt sich an den langjährigen guten Prämierungsergebnissen erkennen. Bei der diesjährigen Landesprämierung der Klein- und Obstbrenner Nordwürttemberg erzielte Fritz Lösch mit seine Produkten einen hervorragenden 2. Platz in der Kategorie Edelbrände.
Zum Erntebesen serviert Familie Lösch ein besonderes Brennervesper, das mit einem „Versucherle“ aus der eigenen Brennerei abgerundet wird.
Achtung: An einigen Tagen im Erntebesen bietet Familie Lösch die Möglichkeit, sich die Brennerei auch direkt anzuschauen und dem Brennmeister Fragen zu stellen. Beachten Sie einfach die Informationen an der Tafel in der Winzerstube oder sprechen Sie Familie Lösch an.

Regional. Ehrlich. Gut.

„Unsere Heimat, die Landschaft und die Menschen – das liegt uns am Herzen“ so Familie Lösch einvernehmlich. „In dieser Verantwortung betreiben wir unseren Obst- Hof, dessen Erzeugnisse wir nicht nur verkaufen, sondern in unserer modernen Brennerei auch veredeln. Zudem verwöhnen wir unsere Gäste in der Winzerstube mit typischen Besengerichten, saisonalen Spezialitäten und  edlen Tropfen aus den umliegenden Weinbergen.
Dabei sind uns vor allem die Qualität, die Frische und auch der bewusste Umgang mit der Natur sehr wichtig. Alles, was wir nicht selbst erzeugen können, beziehen wir von Lieferanten aus der Region Hohenlohe. So achten wir gezielt auf kurze Lieferwege und nutzen dabei langjährige Partnerschaften mit unseren Lieferanten.“

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Familie Lösch und das gesamte Team der Winzerstube


Download