Die regionale Monatszeitung
Kelterstraße 84 | 74182 Obersulm-Eichelberg
Tel.: 07130-405147 | Fax: 07130-405148 Tel.: 07130-405147 | Fax: 07130-405148 E-Mail: | Internet: www.dr-pfiff.de


Comedy mit MUNDSTUHL

Jubiläumstour – „Mütze Glatze! Simply the Pest“

Freitag, 23. Oktober 2015, 19.30 Uhr, Bad Wimpfen, Kursaal

Mundstuhl gelten als das erfolgreichste und wandelbarste Comedy-Duo Deutschlands. Mit den von ihnen selbst als „Kultkanacken“ bezeichneten Figuren „Dragan und Alder“ erlangten die „herzlichen Hessen“ Lars Niedereichholz und Ande Werner nahezu kometenhaft einen immens hohen nationalen Bekanntheitsgrad, den sie in den Rollen vieler anderer durchgeknallter Typen im Laufe der Jahre weiter festigten und ausbauten.
Nach einer gemeinsamen Deutschlandtour mit ihren damaligen Rockbands beschlossen Lars und Ande 1997 gemeinsam, den Comedyolymp zu erklimmen. Schnell folgten eine eigene Radiosendung und der Major-Deal bei einer großen Plattenfirma. Ihre bisher veröffentlichten Alben, Singles und Live-DVDs verkauften sich über eine Million Mal. Gekrönt wurde dies durch einen Echo in der Kategorie „Beste Comedyproduktion Deutschlands“.
Mundstuhl erfüllen auch bei ihrer Jubiläumstour 2015/16 alle Erwartungen, ziehen alle Register, bedienen jedes Klischee und hauen verbal auf alles drauf, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Sie präsentieren die Sahnestücke ihres kreativen Schaffens in ganz neuem Gewand und mit einhundertprozentiger Lachtränengarantie. Die SZ hat es so ausgedrückt:“ Die AC/DC der Comedy mit dem besten aus 20 Jahren! Einzigartig!. Let’s  see…
Tickets gibt es zum Bestellen, Bezahlen und selbst Ausdrucken im Ticketshop unter www.blacksheep-kultur.de oder in den Vorverkaufsstellen Buchhandlung Passepartout und InDrink in Bad Rappenau, Tabak Klenk und Augenoptik Haug in Bad Wimpfen, der RaiBa in Biberach, der Bäckerei Betz in Bonfeld, der Metzgerei Billmann in Fürfeld, bei Diem in Leingarten, bei Saturn in Neckarsulm sowie bei Corpus Delicti und Tee Geschwender in Heilbronn (VVK 25 Euro, AK 27 Euro). Die Halle ist nicht bestuhlt. Für Behinderte und ältere Besucher werden einige Sitzgelegenheiten freigehalten.


Download